Laienschauspiel-Mainhardt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Wie alles begann

Das Laienschauspiel Mainhardter Wald e. V.

Am 23.11.2002 trafen wir uns, eine Gruppe von 30 Personen im Alter von 20 - 65 Jahren, teilweise mit Spielerfahrung aus anderen Laienschauspielgruppen, zum ersten Mal. Alle waren wir fasziniert von dem Gedanken, bei einem Theaterstück "Die Räuber vom Mainhardter Wald" mitzuwirken. In den folgenden Wochen und Monaten, die vom Einarbeiten in das Stück, von der Rollenverteilung und von ersten Proben geprägt waren, ergaben sich viele organisatorische Fragen. So zu Beispiel "Wie muss ein Haufen, wie wir am sinnvollsten organisiert sein?". Die Antwort hierauf war bald gefunden, und so entstand am 24.03.2003 unser gemeinnütziger Verein Das Laienschauspiel Mainhardter Wald e. V.

Wir alle - sowohl aktive Spieler als auch Beteiligte hinter den Kulissen - haben das Ziel, ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen, das den Ansprüchen unseres Publikums gerecht wird.

Die Räuber vom Mainhardter Wald
Die Räuber vom Mainhardter Wald
Die Räuber vom Mainhardter Wald
Die Räuber vom Mainhardter Wald

Am Anfang stand die Idee von Martin Herrmann, auf der Basis der historischen Erzählung "Die Räuber vom Mainhardter Wald" von Egil Pastor, ein Theaterstück zu schreiben. Mit dem Ziel, durch seine Aufführung ein Stück Mainhardter Geschichte lebendig werden zu lassen. Aber auch zur Bereicherung des Kulturangebotes im Mainhardter Wald, indem das Stück und seine Aufführung zu einer ständigen Einrichtung wird. Erste Gespräche im Herbst 2002 mit dem damaligen Intendanten der Haller Freilichtspiele, Achim Plato über das Realisierungskonzept sowie mit dem Mainhardter Bürgermeister Karl-Heinz Hedrich über die Chancen einer Realisierung und Unterstützung des Projektes durch die Gemeinde, bestärkten Martin Herrmann in seinem Vorhaben. Getragen von der positiven Resonanz und den guten Ideen aus den Gesprächen wurde das Konzept eines Laienschauspiels in Form eines Freilichttheaters am historischen Spielort geboren.

Nun war die Projektidee soweit gereift, dass endlich die Zeit gekommen war, um diese einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Am 23.11.2002 sollten Schauspielbegeisterte aus dem Mainhardter Wald und Umgebung in ausreichender Zahl von der Idee eines Laienschauspieles im Mainhardter Wald überzeugt und zum Mitmachen gewonnen werden.

Service Telefon:
07903 940 912
Nach Oben