News

 

Herzlich willkommen! 

Das Laienschauspiel Mainhardter Wald e.V. begrüßt Sie und freut sich über Ihr Interesse an unserem Freilichttheater. Wir sind ein Theaterverein mit über 100 ehrenamtlich tätigen Akteuren, die seit 2004 auf einer Spielwiese im Gögelhof bei Mainhardt direkt am Wald und mit herrlichem Blick auf die Umgebung Stationentheater spielen, bei dem das Publikum von Szene zu Szene im wahrsten Sinne „mitgehen“ muss. Von 2004 bis 2014 führten wir das historische Heimatstück „Die Räuber vom Mainhardter Wald“ auf. Seit 2015 erzählen wir mit dem „Aufstand im Mainhardter Wald – von Rebellen zu Räubern“ die Entstehungsgeschichte dieser Räuberbande, ebenfalls basierend auf historischen Fakten. Und das mit großem Erfolg. Von 2004 bis 2019 waren alle 6 Aufführungen pro Jahr stets ausverkauft!

Auch unsere kleinen Zuschauer kamen nicht zu kurz. Ein begehrtes Ausflugsziel für Familien sowie Kindergärten und Grundschulklassen waren unsere Kindertheaterstücke. Von 2010 bis 2019 spielten wir mit jeweils 3 Aufführungen pro Jahr „Oh wie schön ist Panama“, „Hase und Igel“, Schneewittchen und die sieben Zwerge“, „Der Froschkönig“ und „Schneeweißchen und Rosenrot“.

Doch dann kam Corona und hat uns für 2020 und 2021 eine Zwangspause auferlegt. Für 2022 sind wir nun optimistisch, dass wir unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben können und unserem großen Publikum mit dem „Aufstand im Mainhardter Wald – von Rebellen zu Räubern“ und unserem kleinen Publikum mit „Schneeweißchen und Rosenrot“ wieder unvergessliche, unterhaltsame Stunden zusammen mit unserem ganzen Ensemble bereiten können.

Wir freuen uns auf Sie!