Unsere Stücke

Aufstand im Mainhardter Wald – Von Rebellen zu Räubern

Der Autor Wolfgang Truckenmüller hat in Zusammenarbeit mit der Archivarin Frau Dr. Heike Krause die Vorgeschichte der Räuber vom Mainhardter Wald aufgearbeitet und ein Freilichttheaterstück daraus geschrieben.

Frau Dr. Heike Krause stieß bei Recherchen im Hohenloher Zentralarchiv Neuenstein auf historische Fakten, die seither noch nie in Erscheinung getreten sind. So entstand unter Beratung der Regie und einiger Schauspieler des Vereines das mitreißende Historienstück ‚Aufstand im Mainhardter Wald’.
>>> Weiterlesen <<<

 

 

Schneeweißchen und Rosenrot (Kinderstück)

Nach einem Märchen der Gebr. Grimm in der heiteren und spannenden Bühnenfassung von Judith Weidl.

Ein räuberischer Zwerg hat Prinz Nicolas in einen Bären verwandelt, der nun von seinem eigenen Bruder gejagt wird. Zum Glück haben Schneeweißchen und Rosenrot ein Herz für Tiere und gewähren dem Bären Zuflucht. Doch nun will der Zwerg auch noch Schneeweißchen und Rosenrot verzaubern, die ihm einen Teil seines Bartes abgeschnitten haben, um sein Leben zu retten. Nur mit Mühe und Not können der Bär, die schlaue Katze und die tollpatschige Taube dies verhindern. Aber der Zwerg sinnt auf Rache, und es kommt zum entscheidenden Kampf. Wird es gelingen, die Macht des Zwerges endgültig zu vernichten und den Prinzen zu erlösen?  >>> Weiterlesen <<<

 

Bisherige Aufführungen

  • Die Räuber vom Mainhardter Wald (2004-2014)
  • Der Froschkönig (2017-2018)
  • Schneewittchen und die sieben Zwerge (2015-2016)
  • Hase und Igel (2012-2014)
  • Oh wie schön ist Panama (2010-2011)

>>> Weiterlesen <<<